Skip to main content

Sharkoon Drakonia Black – Eine der meistverkauften Nager

(4 / 5 bei 1931 Stimmen)

36,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 17.10.2018 19:37:33

Marke
HerstellerRazer
SpieltypShooter, Büro
SpielhandRechtshänder
Anzahl Tasten11
SensorLaser Sensor
Dpi8200
Gewicht153g
Profile hinterlegbarJa
Mit / Ohne KabelKabel
Kabellänge1,8

Mit der Sharkoon Drakonia Black wird dir eine Gaming Maus mit 8.200 Dpi (Laser) für unter 40 € angeboten. Das ist nach wie vor Selten und lässt auf eine kleine Sensation hoffen. Wie präzise und gut die 150 Gramm schwere Drakonia Black tatsächlich arbeitet kannst Du hier nachlesen.

Die Optik der Drakonia Black

Was zuerst auffällt, die Sharkoon Drakonia ist alles aber sicherlich nicht klein. Wenn Du zarte, kleine Hände hast hör hier besser auf zu lesen, denn die Drakonia ist ein wahrer Maus Brocken und daher sehr gut für besonders große Hände geeignet.

Was ebenfalls sehr auffällig ist, ist die Oberfläche. Die Drakonia scheint optisch einer Drachenhaut nachempfunden zu sein. Das kenne ich in ähnlicher Form von meiner heißgeliebten MX518.

Auch das Logo der Drakonia ist geschickt platziert. Hier wird jedoch nicht der Sharkoon Schriftzug platziert sondern ein eigenes „Drakonia“-Logo. Dieses jedoch erinnert mich sehr starkt an das Logo von Roccat. Das wiederrum gefällt mir nicht, da ich als Interessent schnell in die „Logo“-Falle tappen kann.

Wie gesagt, die Logos ähneln sich, aber für einen zu schnellen Griff im Regal reicht es meiner Meinung nach aus. Ansonsten habe ich mir die Drakonia Black angeschaut, es gibt auch noch eine reine Sharkoon Drakonia, die allerdings „nur“ 5000 Dpi ins Rennen wirft. Auch hier bitte genau schauen, wenn ihr euch eine Drakonia zulegt.

Ergonomie der Sharkoon Drakonia Black

Die Maus liegt gut in der Hand – wenn Deine Hand groß genug ist. Für kleine Hände würde ich den Kauf nicht unbedingt empfehlen. Ansonsten macht sie einen griffigen Eindruck und alle Tasten sind für mich gut zu erreichen. Für mich könnte der Druckpunkt etwas stabiler sein, aber das ist wohl Geschmacksache.

Ausstattung, Software, Verarbeitung

Die Ausstattung darf als solide betrachtet werden. Gewichte sind dabei, allerdings mit meinen großen Händen eine etwas fummelige Angelegenheit.

Die Sharkoon Drakonia bietet ein sehr gutes Standardpaket aus LED Beleuchtung, austauschbaren Gewichten und der Möglichkeit, Profile zu hinterlegen. Soweit so gut, nichts, was im Jahr 2016 noch für großen Jubel sorgt.

Viel Leistung, fairer Preis – Das ist die Sharkoon Drakonia Black

Der Preis der Sharkoon Drakonia Black darf durchaus als Kampfansage oder Kampfpreis verstanden werden. 8.200 Dpi für unter 40 € ist eine satte Leistung und die erste Wahl für Dpi Junkies mit schmalem Geldbeutel.

Mein Gesamteindruck der Sharkoon Drakonia

In erster Linie wird hier viel (Dpi) Leistung für wenig Geld angeboten. Lässt man die Dpi außen vor, erhält man eine grundsolide Gaming Maus mit kleinen Schwächen, die aber insgesamt gut zu gebrauchen ist. Linkshänder Gamer und Kleinhänder sollten die Finger von dem Gerät lassen und sich nach einer Alternative umschauen.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


36,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 17.10.2018 19:37:33