Skip to main content

Gaming Maus Test 2016 – wer ohne spielt ist klar im Hintertreffen.

Denn die Gaming Mäuse erhöhen die Präzision und sind reaktionsschneller und genauer als die klassische PC Maus.

Auch in puncto Ergonomie ist die Gamer Maus so konzipiert und entwickelt, dass sie auch bei langer und intensiver Nutzung dafür sorgt, dass das Handgelenk und die Finger nicht übermäßig beansprucht werden und beugen somit Verletzungen, wie einer Sehnenscheidenentzündung, vor.
Daher steht die Gaming Maus bei vielen Zockern natürlich ganz oben auf dem Wunschzettel.

Doch bevor Du jetzt blindlings die neue Gamer Mouse in den Einkaufswagen legst oder zahlreiche Testberichte liest, erfährst Du bei uns sofort, worauf Du beim Gaming Maus Kaufen achten solltest und welche Unterschiede und Kriterien es für die Entscheidung eigentlich gibt.

Wir können zwar nicht so genau testen wie es eine Gamestar macht, aber dafür bekommst Du bei uns die Erfahrungswerte echter User, die schon lange dabei sind.

Gaming Maus Test mit der MX518

Unser Gaming Maus Test hat auch einen Langzeit-Testbericht

Verschiedene Gaming Maus Kaufkriterien im Überblick

Eine gute Maus kauft man nicht einfach so. Man kann anhand verschiedener Kriterien überprüfen, welche Maus am besten zur eigenen Spielweise passt um das Optimum an Optik, Komfort und Präzision zu erlangen.

Kabellos oder kabelgebunden Gamer Maus?

Beim Kauf der Gaming Maus wird zwischen den kabelgebundenen und der kabellosen Gaming Maus unterschieden. Die Verlockung, sich für eine kabellose Variante ist groß, da sie mehr Flexibilität und Usability verspricht. Doch wo Licht ist, da ist auch Schatten. Die Unterschiede haben wir hier für Dich aufgelistet.

Aber keine Sorge, es gibt gute Gründe für und gute Gründe gegen die Funkmaus. Mit unserer Hilfe findest Du die Maus, die am besten zu Dir passt. Du wirst jedoch immer auf unterschiedliche Meinungen treffen, was zählt ist deine persönliche Meinung.

Das Gewicht der Gamer Maus – Individualität ist Trumpf

Einige Gamer bevorzugen schwere Mäuse, andere wiederrum lieben es, wenn die Maus leicht wie einer Feder ist. Wenn Du eine Präferenz hast, berücksichtige diese beim Kauf. Von ca. 120 Gramm bis 220 Gramm ist die Gewichtsspanne recht groß. Das Schwergewicht Logitech G602 wiegt damit fast doppelt so viel wie die Roccat Kone XTD mit 122 Gramm.

Die Präzision: Laser Sensor oder Optischer Sensor bei der Gaming Mouse

Die ersten Mäuse hatten noch eine Kugel im Bauch, die bei übermäßigem Gebrauch ständig entfusselt werden musste. Heutige Mäuse sind echte Präzisionsmaschinen, die entweder mit einem Laser Sensor oder einem optischen Sensor ausgestattet sind.

Es gibt an der Stelle leider noch kein richtig und kein Falsch aber besonders viele Meinungen. Sowohl die Fans von optischen Sensoren als auch die Verfechter der Laser Sensoren bei Gaming Mäusen haben gute Argumente, jedoch sollte für den Normal- und den Semipro Spieler der Unterschied kaum ins Gewicht fallen. Wir gehen auf die Unterschiede zwischen Laser Sensor oder Optischer Sensor nochmal ein.

Die Optik deiner Gaming Mouse

Die ersten Computermäuse waren mausgrau. Nichts fürs Auge. Egal ob Logitech oder Microsoft (das waren mit die ersten Hersteller) die Farbwahl und Optik hatte Mitte der Neunziger bei Mäusen noch keinen Stellenwert. Heute ist das anders.

Wer einmal einen Roccat Kone XTD gesehen hat, der wird nie wieder zu einer normalen PC-Maus greifen. Aber auch die übrigen Modelle warten mit optischen Finessen und Leckerbissen auf ihre neuen Besitzer. Leuchtdioden, LED Beleuchtung und Titan farbene Lackierungen gehören eigentlich schon zum Standard.

Je nach Einsatzzweck unterscheidet sich die Form der Maus natürlich nochmals, aber die meisten Nager sind extrem futuristisch und wirken so, als wären sie zu jedem Einsatz sofort bereit. Du musst die Mission nur starten.

Die Passform und Ergonomie der Gamer Maus

Die Ergonomie der Maus ist ebenfalls entscheidend. Es gibt spezielle Linkshänder Mäuse und ebenso eine Maus für große Hände und auch die Maus für kleine Hände. Achte also unbedingt darauf, dass die Maus zu deiner Hand passt.

Rechtshänder haben Vorteile bei der Auswahl der Gamer Mouse

Die meisten Mäuse sind für Rechtshänder ausgelegt, da diese statistisch gesehen den Großteil der Käuferschaft ausmachen. Es gibt aber auch Beidhänder und Linkshänder Mäuse so dass kein Gamer außen vor bleiben muss.

Die meisten hochwertigen Nager sind für längere Sessions ausgelegt, so dass der Ergonomie Rechnung getragen wird.

Die High End Geräte werden übrigens aus atmungsaktivem Kunststoff hergestellt, damit bei langen Sessions die Schweißbildung reduziert und ein Abrutschen von der Maus verhindert wird.

Die Ausstattung einer Gaming Mouse:

Früher hatte die Maus zwei Knöpfe und einen Mausball (die Älteren von uns kennen diese Mäuse sicherlich noch). Heutige Mäuse werden mit Lasern, LED Lichtsystem, Titanrädern, eigenem Speicherplatz, zusätzlichen Gewichten und einem Prozessor ausgeliefert.

Ein hochwertiger Tragekoffer liegt den meisten Pro Gamer Nagern ebenfalls anbei und bildet nur die Spitze des Zubehörs rund um das Gaming Werkzeug.

Wer eine normale PC Maus gegen eine Hightechwaffe wie die Roccat Nyth legt, mag nicht glauben, dass es sich um dieselbe Produktgattung handelt.

Was kostet die Gamer Maus

Eine Gaming Maus kann bereits ab ca. 20 € gekauft werden, wenn Dein Hauptkriterium der Preis bzw. eine günstige Maus ist. Für eine perfekt ausgestattete Gamer Maus solltest Du allerdings ca. 80 € kalkulieren.

In diesem Preissegment sind die meisten Gaming Mäuse angesiedelt. Im Vergleich zu einer normalen PC-Maus ist das natürlich eine Menge Geld, aber Dir nützt der beste Bildschirm und der schnellste Prozessor beim Zocken nichts, wenn Du Nachteile bei der Spielsteuerung hast.

Ich zum Beispiel nutze bereits seit fast 10 Jahren meine Logitech MX 518 immer mal wieder zwischendurch. Das Teil ist einfach nicht kaputt zu kriegen. Wenn dir 80 bis 100 € zu teuer sind, wird auf jeden Fall einen Blick auf die Lioncast LM30, diese ist im mittleren Preissegment um 50 € erhältlich und auch eine gute Gaming Maus.

Die Haltbarkeit einer Gamer Mouse:

Auch den Faktor solltest Du als Gamer berücksichtigen. Zum einen ist es ärgerlich, wenn die Mouse ständig kaputt geht, zum anderen ist es auch nicht wirklich schön mit anzusehen, wenn die Oberfläche schon nach kurzer Nutzungsdauer abblättert oder verkratzt.

Die Vorteile der Gaming Maus im Überblick

Wenn Du bei Computerspielen und Onlinegames wie Battlefield, Call of Duty oder Counter Strike nicht ständig zugucken möchtest, brauchst Du neben deinen Skills ein Präzisionsgerät mit dem deine Befehle pfeilschnell wiedergegeben werden.

Außerdem kommst du mit zwei Maustasten schlecht hin, die Top Gaming Mäuse ersetzen heute fast ein Keyboard und werden mit Software und Dashboard zum Personalisieren der Einstellungen ausgelagert.

Eine normale PC Maus mit einer Gamingmaus zu vergleichen wäre demnach in etwa so, wie mit einem Fahrrad zum Porsche Treffen zu kommen.

Moderne Mäuse bieten dir daher folgende Vorteile

  • eine extrem hohe dpi Zahl um deine Bewegungen so genau wie möglich zu erfassen
  • individuelle Tastenbelegungen (11 Tasten sind keine Seltenheit sondern Standard)
  • eine eigene Software mit Dashboard zum Personalisieren und Einstellen von Geschwindigkeit,
  • Makros und Hotkeys abgestimmt auf das jeweilige Spiel. So hat die Maus zu jedem Spiel die
  • Möglichkeit individuell eingestellt zu werden
  • extrem unempfindliche Unterseiten, die nicht nur Staub und Schmutz abhalten sondern teilweise auch ohne Mousepad noch sehr gut nutzbar sind.
  • Zusätzlich anbringbare Gewichte (z.B. die Roccat Kone XTD in 5 Gramm Schritten) um die Maus perfekt auf die Hand des Spielers einzustellen.

Welche Hersteller für Gamer Mäuse gibt es eigentlich?

Im Laufe der Jahre hat die Industrie immer weitere Unternehmen hervorgebracht, die sich darauf spezialisiert haben, den Gamer mit der besten Maus zum spielen zu beglücken.

Einige der wohl bekanntesten Hersteller für Gamer Mäuse sind

Die genannten Hersteller haben in unterschiedlichen Preissegmenten Mäuse für nahezu jedes Game bzw. für jeden Einsatzzweck parat. Um die richtige Maus zu finden, bedarf es also einer gewissen Vorauswahl, wo wir gerne bei behilflich sind.

Was brauche ich sonst noch?

Es lässt sich nicht wegdiskutieren. Aber du brauchst natürlich auch etwas Talent, jede Menge Übung und im Idealfall greifst du auf weitere hochwertige Komponenten zurück. Du besitzt entweder einen Gaming PC oder Gaming Laptop mit schneller Grafikkarte und natürlich ein passendes Mousepad, eine Gaming Tastatur und einen reaktionsschnellen Gaming Monitor, idealerweise einen 144Hz-Monitor. Mit der richtigen Hardware und Peripheriegeräten steigen deine Chancen auf den Sieg jedenfalls merklich. Denn du hast keine technischen Verzögerungen zu überbrücken und fürs Gaming optimierte Komponenten. Es ist wie im richtigen Leben. Du kannst mit einem Trecker zwar auf der Straße fahren, die Formel 1 gewinnst du damit jedoch noch lange nicht.

Wo soll ich die Gaming Maus kaufen?

Ob du deine Maus im Fachhandel kaufst oder dir die Gaming Maus Amazon besorgst, ist ja einerlei. Darüber hinaus bieten natürlich auch andere Online Shops eine gute Auswahl und haben die meisten Produkte lagernd vorhanden. Beim Gaming Maus Kauf solltest Du darauf achten, dass der Shop einige positive Bewertungen hat oder zum Beispiel einen Trusted Shops Logo führt und du somit sicher sein kannst, dass deine Maus auch wie bestellt bei dir zuhause ankommt.

Fazit zur Gaming Maus

Wenn Du in der ersten Liga mitspielen willst wirst du zukünftig nicht um eine Gaming Maus herumkommen. In unserem Gaming Maus Test bekommst du wichtige Kriterien und Anhaltspunkte um die beste Maus für deine Spielweise zu erhalten. Deine Konkurrenten um den Sieg werden ebenfalls top ausgerüstet sein und du gerätst ohne eine perfekt auf dich eingestellte und reaktionsschnelle Mouse ins Hintertreffen. Du musst nicht gleich das Referenzprodukt der obersten Preisklasse kaufen oder die Maus mit den meisten Sternen, aber ein paar Euro solltest Du investieren. Alternativ kannst Du die Gaming Mouse oben auf deinem Wunschzettel platzieren und sie dir schenken lassen. Wenn Du wie die Profis zocken willst denke daran: Die Gaming Maus ist ein absolutes Must Have zum Spielen!

Nutze jetzt unseren Filter um deine ideale Maus zu finden: Zum Maus Konfigurator